Project icon

KdiH

_ (der Unterstrich) ist Platzhalter für genau ein Zeichen.
% (das Prozentzeichen) ist Platzhalter für kein, ein oder mehr als ein Zeichen.

Ganz am Anfang und ganz am Ende der Sucheingabe sind die Platzhalterzeichen überflüssig.

ß · © ª º « » × æ œ Ç ç č š Ł ł ́ ̀ ̃ ̈ ̄ ̊ ̇ ̋ ͣ ͤ ͥ ͦ ͧ ͮ Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ σ ς τ υ φ χ ψ ω ͅ ̕ ̔

4.0.66. Zürich, Zentralbibliothek, Ms. S 317

Bearbeitet von Gisela Fischer-Heetfeld

KdiH-Band 1

Datierung:

1449.

Lokalisierung:

Nordschweiz.

Besitzgeschichte:

Im 18. Jahrhundert im Besitz des Züricher Schulinspektors und Kirchenhistorikers Johann Jakob Simmler (1716–1788), 1916 in die Zentralbibliothek.

Inhalt:
2ra–158va Otto von Passau, ›Die vierundzwanzig Alten‹
Register, Vorrede, 24 Reden
I. Kodikologische Beschreibung:

Papier, 166 Blätter (68v und 69r wohl versehentlich leer geblieben), 295 × 210 mm, Bastarda (Überschriften, Autoritätennamen u. a. überwiegend in Textura), zwei Hände (I: 2–118, II: 119–158, Johannes gerstner von frisingen,158va), zweispaltig, 30–46 Zeilen, rote Initialen, Überschriften, Autoritätennamen, Strichelung.

Schreibsprache:

schweizerisch (bei Schreiber II mit bairischen Einschlägen).

II. Bildausstattung:

Fünf Fleuronnée-Initialen vor der Vorrede (4ra) und den Reden des 14.–17. Alten (79vb, 87va, 93rb, 101va); 24 für Illustrationen vorgesehene Leerräume vor den Kapitelanfängen (5ra, 6vb, 8vb, 12ra, 13va, 16va, 19rb, 22rb, 26rb, 30ra, 33va, 46vb, 74ra, 79vb, 87va, 93rb, 101rb, 107rb, 113vb, 118va, 133vb, 138vb, 145ra, 152va), 1/3–1/2 Spalte hoch, meist nach der Überschrift am Kopf oder Fuß der Spalte oder im Text.

Literatur:

Mohlberg (1951/1952) S. 87, Nr. 219. – Schmidt (1938) Nr. 8.

Weitere Materialien im Internet:

Handschriftencensus