Project icon

KdiH

_ (der Unterstrich) ist Platzhalter für genau ein Zeichen.
% (das Prozentzeichen) ist Platzhalter für kein, ein oder mehr als ein Zeichen.

Ganz am Anfang und ganz am Ende der Sucheingabe sind die Platzhalterzeichen überflüssig.

ß · © ª º « » × æ œ Ç ç č š Ł ł ́ ̀ ̃ ̈ ̄ ̊ ̇ ̋ ͣ ͤ ͥ ͦ ͧ ͮ Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ σ ς τ υ φ χ ψ ω ͅ ̕ ̔

11.4.15. Erlangen, Universitätsbibliothek, MS.B 36 (früher MS 1708)

Bearbeitet von Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld

KdiH-Band 1

Datierung:

Um 1489–1491.

Lokalisierung:

Schwaben (wohl Augsburg).

Medizinisches Hausbuch des Hans Streler (siehe Nr. 87: Medizin); darin:

Inhalt:
28v–30r Von den zwölf Tierkreiszeichen
Inc.: Vom wider. Das zaichen ist haiß vnd trucken ...
I. Kodikologische Beschreibung:

Papier, 133 Blätter, 196 × 150 mm, Bastarda, eine Hand (hanns streller 131v u. ö.), einspaltig, 26–32 Zeilen, zahlreiche kleine Initialen mit Federverzierungen (z. T. eingezeichnete Gesichter), keine Rubrizierung.

Schreibsprache:

schwäbisch.

II. Bildausstattung:

Zum Gesamtprogramm der Illustrationen, die nach Kupferstich- oder Holzschnittvorlagen aus Drucken vorwiegend des Augsburger Raums kopiert sind, siehe Nr. 87: Medizin.

Der Text der Tierkreiszeichen ist ausgestattet mit zwölf Rundbildern (26–28 mm Dm) (28v, 29r [4], 29v [4], 30r [3] als Kopien nach einem Kalenderdruck in der Tradition des Blaubirer-Kalenders von 1481 (Schramm 23, Abb. 721); abweichend: Wassermann mit zwei Wasserkrügen.

Literatur:

Lutze/Kyriss (1936) S. 142–144; Pültz (1973) S. 47.

Weitere Materialien im Internet:

Handschriftencensus

Abb. 207: 29v. Jungfrau, Waage, Skorpion und Schütze.

Abb. 207.