KdiH

KdiH

_ (der Unterstrich) ist Platzhalter für genau ein Zeichen.
% (das Prozentzeichen) ist Platzhalter für kein, ein oder mehr als ein Zeichen.

Ganz am Anfang und ganz am Ende der Sucheingabe sind die Platzhalterzeichen überflüssig.

ß · © ª º « » × æ œ Ç ç č š Ł ł ́ ̀ ̃ ̈ ̄ ̊ ̇ ̋ ͣ ͤ ͥ ͦ ͧ ͮ Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ σ ς τ υ φ χ ψ ω ͅ ̕ ̔

53.0.c. Hagenau: Heinrich Gran für Johann Knobloch in Straßburg, 1509

Bearbeitet von Kristina Domanski

KdiH-Band 6

Inhalt:
[a1]r (1r) Titel Das heldenbuch mit synen figuren,
[a1]v (1v) Titelillustration
1. a2ra–vb (2ra–vb) Gereimte Vorrede
2. a3ra–e2va (3ra–30va) ›Ortnit‹ (Ortnit D)
3. e2vb–C3rb (30vb–157rb) ›Wolfdietrich‹ (Wolfdietrich D)
4. C3va–H4rb (157va–188rb) ›Rosengarten zu Worms‹ (Rosengarten A)
5. H4va–L6vb (188va–208vb) ›Laurin‹ (Laurin D)
6. M1ra–M5vb (209ra–213vb) ›Heldenbuchprosa‹
Beschreibung:

2°, 214 Blätter (a8, b–c6, d8, e–z6, A–L6, M5), nicht foliiert, zweispaltig, 44 Zeilen.

Bildausstattung:

Ein ganzseitiger Titelholzschnitt (1v) sowie 229 teils spaltenbreite, teils über beide Spalten reichende Textholzschnitte. Der Titelholzschnitt zeigt eine Versammlung wichtiger Protagonistentypen: zur Linken ein Zwerg (Laurin oder Alberich), ein Kaiser (Ortnit?), ein junger Edelmann (Wolfdietrich?), auf der rechten Seite ein Fahnenträger mit Lorbeerkranz, daneben ein Recke in Rüstung, vorne zwei Frauen, die bekleidete Dame dürfte Kriemhild, die unbekleidete die raue Else, die spätere Sigeminne, darstellen, vgl. auch Heinzle/Ott (1987, S. 13).

Zu ›Ortnit‹ 21 Textholzschnitte, teils seitenverkehrte, teils seitengleiche Nachbildungen der Holzschnitte in der Ausgabe Prüss; zu ›Wolfdietrich‹ 147 Textholzschnitte. 30vb ein Holzschnitt mit Dedikationsszene wie in der Ausgabe von Schönsperger (Nr. 53.0.b.); zum ›Rosengarten zu Worms‹ ein halbseitiger, über beide Spalten reichender Titelholzschnitt (157vab) und 41 Textholzschnitte (zu Herkunft und Wiederverwendung vgl. Nr. 29.4A.c.); zu ›Laurin‹ ein halbseitiger, über beide Spalten reichender Titelholzschnitt (188vab) und 18 überwiegend halbseitige Textholzschnitte (zu Herkunft und Wiederholungen vgl. Nr. 29.3.e.).

Von den Textholzschnitten stammen einige aus den Offizinen Bartholomäus Kistlers und/oder Matthias Hupfuffs, vgl. die Bildbeschreibungen Heinzle/Ott (1987) sowie Ott (1987a).

Literatur:

VD16 H 1566. – Schorbach (1904) S. 16–19; Flood (1972) S. 45; Heinzle (1978) S. 308f.; Heinzle/Ott (1987) S. 13–144; Ott (1987a) S. 270–275; Ott (1999) S. 211f., Abb. S. 210 und S. 212; Heinzle (1999) S. 149f.

Weitere Materialien im Internet:

VD16 H 1566

Abb. 53.3: Hagenau: Heinrich Gran für Johann Knobloch in Straßburg, 1509, [a1]v (München, Bayerische Staatsbibliothek, Rar. 2174). Titelbild: Zwerg, Kaiser, Edelmann, Recken und Damen.

53.0.c._Abb._53.3.jpg
Abb. 53.3.