KdiH

KdiH

_ (der Unterstrich) ist Platzhalter für genau ein Zeichen.
% (das Prozentzeichen) ist Platzhalter für kein, ein oder mehr als ein Zeichen.

Ganz am Anfang und ganz am Ende der Sucheingabe sind die Platzhalterzeichen überflüssig.

ß · © ª º « » × æ œ Ç ç č š Ł ł ́ ̀ ̃ ̈ ̄ ̊ ̇ ̋ ͣ ͤ ͥ ͦ ͧ ͮ Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π Ρ Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω α β γ δ ε ζ η θ ι κ λ μ ν ξ ο π ρ σ ς τ υ φ χ ψ ω ͅ ̕ ̔

51.24.4. Augsburg, Staats- und Stadtbibliothek, 2º Cod 154

Bearbeitet von Kristina Freienhagen-Baumgardt

KdiH-Band 6

Nachtrag zu KdiH Bd. 6

Datierung:

Nachtrag zu Stoffgruppe 51. Heiligenleben

Ausführliche Beschreibung der Handschrift siehe Nr. 74.3.2.

II. Bildausstattung:

Eine kolorierte Federzeichnung (483va).

Format und Anordnung:

Wie die übrigen Federzeichnungen der Handschrift steht die Illustration vor der rubrizierten Überschrift der Legende, spaltenbreit, 12 Zeilen hoch, gerahmt von einem zweifarbig, profilierten Rahmen.

Bildaufbau und -ausführung:

Der Heilige sitzt auf einem Thron, der sich auf einem grünen Bodenstück befindet. Durch Schraffur in abgestuften Farbtönen entsteht ein räumlicher Effekt, so auch am Thron durch schraffierte Grautöne. Gekleidet ist Meinhart in ein rotes Bischofsgewand, hält in der Linken den Bischofsstab und erhebt die rechte Hand zum Zeigegestus. Faltenwurf wird durch Farbauftrag gestaltet, Das Gesicht ist mit wenigen Strichen einfach gestaltet.

Bildthemen:

Die Darstellung von Meinhard entspricht nicht der Legende, nach der der Heilige als EInsiedler in der Schweiz (Einsiedeln) gelebt hat.

Farben:

Grün, Rot, Braun, Orange, Grau, Blau.